9 Jahre kaseee, wie schnell die Zeit vergeht...

Mit der Gründung von kaseee wagte ich den Schritt in die Selbstständigkeit und erfüllte ich mir meinen Kindheitstraum. Der Traum von einer eigenen Werkstatt war für mich nach meinem Studium das Wichtigste. Ein Ort zum Freisein, damit sich meine Gedanken und Ideen entfalten können.

Ideen vom Papier direkt umzusetzen, ist für mich purer Luxus. Es füllt mich aus und macht mich glücklich. Kollektionen entwerfen, Schnitte erarbeiten, bedrucken und produzieren ist für mich der Kern von kaseee. Mode ist für mich ein sehr starkes Ausdrucksmittel, ein Element der Sinne für das Wohlbefinden. Meine Visionen am Körper zu sehen und zu spüren, machen kaseee zu etwas Besonderem. Asymmetrisch aus der Reihe tanzen und sich verlieben.

Am Anfang stand der Aufbau der Werkstatt im Fokus. Nähmaschinen, Tische, Stühle, Stoffe und Papier wurden angeschafft, damit schnell die erste Kollektion entstehen konnte. Einen Businessplan schreiben, hat für mich nicht viel mit Mode zu tun und dennoch fing ich an mich mit Betriebswirtschaft zu beschäftigen. Wie drücke ich meine Ideen aus? Wie soll meine Mode aussehen? Wie schaffe ich einen Wiedererkennungswert? Wer sind meine Kunden? Und wie mache ich aus meinen Entwürfen Umsatz?

Modedesigns entwerfen, vom Diplom zum tragbaren Produkt, avantgardistisch und trotzdem benutzbar. Es war schwierig, dies alles miteinander zu verknüpfen, aber nicht unmöglich.
 

Form follows function“ - Louis Henry Sullivan


Tragbarkeit heißt Benutzbarkeit, elegant, schick, sportlich und zeitlos zugleich. Eine zweite Haut zu schaffen - das Gefühl, kaseee Mode nicht mehr ausziehen zu wollen, ist für mich maßgeblich. Zu wissen wie es entstanden ist, die Geschichte hinter einer Jacke, das ist mein Anspruch. Made in Apolda.

Eine Unternehmung planen, Buchhaltung, Vertrieb, Einkauf, Marketing … Personalwesen etc. ist intensiver als gedacht. Die Uhrzeiger rotierten so schnell, am Ende eines jeden Tages dachte ich, „Was??? Schon Feierabend?“. Gar nicht so leicht zu  lernen, dass auch für mich irgendwann mal Freizeit ist, mein Kopf mal abzuschalten. Denn „selbständig - selbst und ständig“ heißt auch, genau das zu lernen. Ruhe finden, um die Gedanken und Eindrücke zu Bildern und Modellen zu formen. Und wie so oft entstehen durch "Auf und Ab" die schönsten Kollektionen aus einem Tal heraus. So entstanden aus meinen Gefühlswelten bisher 10 Kollektionen auf die ich, nicht zuletzt wegen des motivierenden Feedbacks, sehr stolz bin.

Wie komme ich aus Tiefen wieder zu Höhen? Aufstehen ist eine Kunst. Dank meines tollen Teams, meiner Familie und Freunden habe ich stetig diesen Weg verfolgen können. Vielen lieben Dank an meine Mitarbeiter, Familie, Freunde und natürlich an Euch, unsere tollen Kaseee Fans & Kunden, die mir all die Jahre die Treue gehalten haben!!! Euch immer wieder neu zu begeistern, ist mein Ziel und Anspruch.

Wenn Ihr Lust habt, mit mir direkt anzustoßen, dann kommt zum nächsten Modebrunch, denn da feiern wir 9 Jahre kaseee!

9 Jahre kaseee Slide 9 Jahre kaseee Slide 9 Jahre kaseee Slide 9 Jahre kaseee Slide 9 Jahre kaseee Slide 9 Jahre kaseee Slide 9 Jahre kaseee Slide

Newsletter


Hinweis: Die Bestätigung der automatisch generierten E-Mail ist notwendig, um in den Empfängerverteiler aufgenommen zu werden (Double-Opt-In). Der Newsletter informiert in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten rund um kaseee, also Informationen zu Angeboten im Online Shop, im Laden oder im Atelier, zu (Verkaufs-)Aktionen, zu Terminen, zu Veranstaltungen und Inhalten unserer Internetseiten. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden, indem eine E-Mail an service@kaseee.com mit der Betreffzeile: "Newsletter abbestellen" von der angemeldeten E-Mail-Adresse aus geschickt wird oder der Link im Newsletter zur Abmeldung genutzt wird.